Freitag, 17. Dezember 2010

17. Dezember.... es funkelt schon wieder

ich liebe diese kleinen selbstklebenden Strasssteine von Stampin Up...sie sind ganz besonders "funkelig", da sie am Rand nochmal abgeschrägt sind. 
Heute gibt es noch eine schnelle Verpackung: eine sogenannte Wunderbox!
Wird sie geöffnet, fällt sie auseinander...




Los geht’s:
Einen Bogen Farnfrün 24 x 24 cm zuschneiden und bei 8 und 16 cm falzen. Um 90 Grad drehen und noch mal bei 8 und 16 cm falzen

In die äußeren Quadrate eine Falzlinie von einer Ecke zur anderen Ecke ziehen und alles falzen:

die Ecken einknicken. Die Box wird nicht geklebt, sondern durch den Deckel zusammengehalten. Wenn man dann den Deckel abnimmt, fällt die Box auseinander und das Innere wird sichtbar. Siehe weiter unten


Im Innenteil nach Wunsch dekorieren und/oder einen Gutschein hineinlegen:


Dann den Deckel zuschneiden. Dazu den chilifarbenen Farbkarton auf 14,5 cm x 14,5cm zuschneiden und an jeder Seite bei 3 cm falzen. Die Ecken einschneiden und zum Deckel zusammenkleben

Designerpapier in  Streifen 8 x 2 cm schneiden und aufkleben

Mit einem farblich passenden Band zubinden und mit kleinen Glitzersteinen bekleben.
Kugeln  stempeln ,ausstanzen und mit mit 3 d Pads befestigen....das war´s schon.

Liebe Grüße

Kommentare:

Regina hat gesagt…

hach, die Box ist wunderschön!

Gruß Regina

Bastelzwerg hat gesagt…

Hallo Ilona, deine Sachen sind imme toll, so auch diese Box. Aber über "farnfrün" habe ich mich weggeschmissen. Sorry, aber damit hast du mir diesen bis jetzt echt besch. . . Tag wirklich verschönert. Ich hoffe, du kannst auch darüber schmunzeln. Ganz liebe Grüße, melanie

Alexandra Boehnke hat gesagt…

Und wieder mal eine super Idee! Ich komme schon nicht mehr mit dem Nachbasteln hinterher...mann ja die Sachen - Gott sei Dank - für jede Gelegenheit einsetzen.
Liebe Grüße,
Alexandra

Saphira hat gesagt…

schmacht
was es bei dir alles gibt

danke
bis moooooorgen