Sonntag, 5. Dezember 2010

5.Dezember....weiß wie Schnee..

sind diese Pfefferminzbonbons und sie eignen sich gut für diese Art Verpackungen. Wieder schnell und einfach...gut für Massenproduktionen...


Zubehör wie immer alles von Stampin Up:

Zellophantüte, Bonbons
Stempelset: Schöne Bescherung (Katalogseite 23)
Band, Glitterpulver plus Klebestift,
Crop a Dile, Dimensionals (3d Pads)
große Ovalstanze
Stempelmarker in chili und oliv
Silberkordel (S. 96)

So geht´s:

ich wollte gerne die Bäume in den Hintergrund eines anderen Stempels bringen, weil man sie so schön beglittern kann. Deshalb habe ich die Bäume und den Gruß mit den Markern angemalt und abgestempelt . Dann wird das Motiv mit dem Ovalstanzer ausgestanzt.
Den zweiten Stempel in chilli abstempeln und ausschneiden. Das ausgestanzte Motiv mit Dimensionals (3 d Pads) aufkleben.
Auf die Bäume Kleber  (Seite 100 im Katalog) aufbringen und mit Diamantgleißen (S. 100) beglittern



mit dem Crop a Dile (Lochzange S. 107) rechts und links vom aufgeklebten Oval Löcher stanzen und das Band durchziehen. Um die Tüte legen....


und mit der  Silberkordel zusammenknoten. Fertig!



Morgen kommt der Nikolaus und auch wir haben eine Überraschung für Euch!

Also dann bis morgen

Kommentare:

Conny hat gesagt…

Ich bin immer wieder begeistert wie schnell man so was machen kann was dannauch noch so eine Wirkung hat!
LG Conny

Saphira hat gesagt…

ach auch sooooo nett
so jetzt hab ich Kust auf Pfefferminz hhhmmmm
und Stempeln
bis moooooorgen

Anja hat gesagt…

wow, mal wieder so eine einfache, aber wirkungsvolle Idee.
LG anja