Dienstag, 3. Februar 2009

Pick a Petal Karte

Noch ist es zu haben...das Pick a Petal Stempelset von Stampin Up!
Ich habe immer gerne damit gestempelt und diese Karte hat so richtige Knallerfarben.
Nachgemacht aus dem neuen amerikanischen Katalog. Die Naht ist eine "Mogelnaht", also nicht mit der Maschine genäht, sondern mit dem Bastelwerkzeug gemacht:





Ein Blick in das Bastelwerkzeugset:



Da ist alles drin, was man braucht, um Ösen zu setzen, Löcher zu machen oder ein bißchen Papier- Piercíng.


Mit der Prickelnadel werden die Locher eingestochen. Als Unterlage dient die Schaumstoffmatte aus dem Bastelset:



Danach wird mit dem weißen Uni Ball Stift von Stampin Up (nicht im Set)einfach von Loch zu Loch gemalt:



So sieht es aus wie genäht.


Bis morgen

Ilona

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo, liebe Ilona. Das ist ja eine klasse Idee, Deine "Pseudonaht". Vielen Dank für diesen Tipp, werde ich auch bald mal machen. Liebe Grüße, Ex-CM-Paris-Rhodos-Sandra!! P.S.: habe keine Lust mich jetzt zu registrieren, sende das anonym ...

Kwebbel hat gesagt…

Das sieh ja echt toll aus!
lg
kwebbel