Dienstag, 10. Februar 2009

Möglichkeiten für den Muschelkreisstanzer

Nachdem gestern unverhofft etwas dazwischen kam, hier nun endlich die Anleitungen für den Muschelkreisstanzer von Stampin Up.

Ausserdem habe ich das "falsche Foto" vom Minialbum (Post von Samstag) gegen das richtige Bild getauscht. Also bitte nochmal gucken gehen.....danke!





Sehr wichtig ist es, die Mitte zu markieren, damit die Teile gleich groß werden und man nicht "die Richtung" verliert. Ganz eifach ist es, wenn mann den karierten Block von Stampin Up hat, weil man dann nur noch ausrichten muß:




Mit dem 3/4 Stanzer wird ein Kreis gestanzt und halbiert:




Mit einem 3d Pad werden die Blüteneile zusammengeklebt und der Halbkreis bildet den Blütenstempel:




Alles wird zur Blume zusammengefügt:




Und so kann die fertige Karte aussehen:




Eine weitere Möglichkeit ist, kleine Herzen auszuschneiden:



Das sind nur zwei von mehreren Möglichkeiten, den Muschelkreisstanzer von Stampin Up einzusetzen. Versucht es mal und zeigt mir, was Ihr gemacht habt.


Bis morgen

Ilona

Kommentare:

Shirley hat gesagt…

So eine gute Idee! Geh'ich gleich mal probieren!
Grüsse Shirley

Ute hat gesagt…

Schöne Idee!!!

Bis bald

Ute