Samstag, 13. Februar 2010

Ein ganz dickes "DANKE"

Nachdem ich jetzt einige Tage in der Klinik verbracht habe,bin ich wieder zuhause und da ich mich ja schonen soll, habe ich die Zeit genutzt, um zu basteln....wo sonst kann man so herrlich schonen?
Denn ich möchte mich ganz herzlich bedanken! Alle Schwestern und Ärzte (ganz besonders Dr. D) waren riesig nett, es war eine tolle Atmosphäre und ich fühlte mich gut aufgehoben!

Als kleines Dankeschön habe ich heute diesen Korb mit süßen Sachen abgegeben:




diese Verpackungen enthalten Raffaelos. Die Idee dazu stammt von meiner sehr kreativen Downline Manuela:







in diesem Umschlag steckt eine Tafel Schokolade. Ich habe es vor einigen Tagen schon einmal gezeigt, aber diese ist etwas größer, weil Krankenschwestern mehr Schokolade brauchen.....
Der Tulpenstempel stammt noch aus dem letzten Katalog. Ein Set habe ich noch.....wer zuerst kommt....




Ab jetzt bin ich wieder "voll da", also schreibt mir gerne eine Mail.


Liebe Grüße



Kommentare:

Jenny hat gesagt…

super schön die Sachen, ich bin echt begeistert!!!
Zu dem Stempelset, wie sieht es denn komplett aus und was möchtest du dafür??
Würde mich über eine Antwort freuen.
jenny.hautz@web.de

LG Jenny

StempelChic hat gesagt…

Liebe Ilona,

Du bist ja wirklich großzügig mit deinen Geschenken. Tolle Ideen.
Liege auch mit 'ner Lungenentzündung flach, aber ich bin leider zu "schwach" zum Werkeln!

Gabi Guth hat gesagt…

Hallo Ilona,
schön das du wieder zu Hause bist.
LG Gabi

Angelika hat gesagt…

Ich bin ja auch KRankenschwester und so etwas Schönes und Nettes habe ich noch NIE bekommen! Da haben sich sicherlich alle sehr gefreut.

Wünsch Dir gute Besserung
Angelika

designbygutschi hat gesagt…

Hallo Ilona,
soviel Mühe die du dir gemacht hast!!! Die Schwestern und Ärzte werden sich sicher sehr gefreut haben. Dir weiterhin gute Besserung und viel Spaß mit deinem Hobby
Jutta