Montag, 14. Juli 2008

Karten mit der Punch Box

Im Juni war die Punch Box als Angebot von Stampin Up erhältlich.
Die Box ist auch gerade für Anfänger sehr geeignet, weil sie alles enthällt, was man braucht:
9 Stempel, 3 Stempelkissen und natürlich den Stanzer, der gleichzeitig 3 Blüten stanzt.
Hier einige Beispiele:




































Bei der ersten Karte habe ich die Blumen ausgestanzt und innen silberne Brads eingesetzt.
Ich mag es, wenn alles Ton in Ton ist...
Die zweite Karte ( aus dem Katalog abgeguckt) ist aus kürbisgelben Karton gemacht und mit dem Hintergrundstempel Paisley abgestempelt. Der Glückwunschstempel wurde mit den Markern eingefärbt und farblich passende Brads halten die Blumen fest.
Die dritte Karte bekam einfache Dots mit einer einzelnen Blüte, schneller kann man fast keine Karte machen.
Und die vierte Karte habe ich mit dem kleinen Hintergrundstempel (in der Box enthalten) gemacht,dann einen Kreis ausgestanzt, dekoriert und fertig!
Die letzte Karte besteht aus den Resten.
Die Möglichkeiten sind endlos und ich werde noch mehrere Karten einstellen.
Aber in den nächsten Tagen folgen erst andere Projekte.....
Also immer wieder reinschauen
Viel Spaß
LG Ilona










1 Kommentar:

Irene hat gesagt…

Tolle Karten. Ich bin ja auch ein Riesen Fan von der Stanzer Box. Und das Angebot war nun wahrlich ein Schnäppchen. Viele Grüße Irene